Sneaker-Zimmer.de | Nike Flyknit Racer Goddess
Nike Flyknit Racer Goddess Foot Locker Sneaker Sneakerzimmer
25352
single,single-post,postid-25352,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,, vertical_menu_transparency vertical_menu_transparency_on,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-9.5,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive
 

Nike Flyknit Racer „Goddess“

Nike Flyknit Racer „Goddess“

Nur wenige Sneaker haben in den letzten fünf bis zehn Jahren Komfort, Style und Minimalismus so perfekt vereint wie Nikes Flyknit Racer. Erinnert sich einer noch an die Zeit, in der nahezu jeder neuer Racer binnen Minuten online ausverkauft war? Die Vorlieben der Sneakerszene scheinen sich zuletzt verschoben zu haben, zumindest ist der Racer-Kauf längst recht stressfrei möglich (vermutlich hat Nike gleichzeitig auch die Produktionszahlen erhöht). Richtig so, denn gute Schuhe sollten möglichst vielen zugänglich sein. Und die Reseller, die es natürlich immer schon gab, dürfen sich gerne mit anderen Releases beschäftigen.

Goddess Racer

Der schneeweiße „Goddess“ ist für mich einer der schönsten Flyknit Racer überhaupt. Vor zwei oder drei Jahren wäre um diesen Colorway zweifellos ein ordentlicher Hype ausgebrochen. Heute sind die Kommentare der Flyknit-Fans immer noch positiv aber weit weniger euphorisch. Einig sind sich aber fast alle, dass der „Goddess“ geradezu prädestiniert für den Sommer ist. Schließlich bleibt es bei den alten Racer-Tugenden. Das Modell wiegt gefühlt nahezu nichts. Dazu kommt die Luftdurchlässigkeit des Flyknit-Materials. Egal ob zum Sport, im Gym oder als Alltags-Sneaker, der Racer ist der perfekte Allrounder. Bemerkenswert bleibt zudem, wie sehr er auch in Fashion-Kreisen bis heute gefeiert wird – immerhin ist der Racer eigentlich ein Performance-Schuh, der fürs Laufen erdacht wurde. Ich würde daher auch empfehlen, den Racer immer eine halbe Nummer größer zu kaufen. Er fällt nicht nur recht schmal sondern auch eher klein aus.

Goddess Racer-9

Zusammen mit dem UltraBoost ist der Racer für mich immer die erste Wahl, wenn wir verreisen. Der „Goddess“ begleitete mich gerade erst in unseren Asien-Urlaub. Die Bilder entstanden dann auch auf den berühmten Basketball-Courts im Hong Konger Wohnviertel Choi Hung, das für seine bunten Häuserfassaden bekannt ist. An dieser Stelle will ich schon mal unseren Sneaker City Guide zu Hong Kong „anteasern“, an dem wir schon fleißig arbeiten. Nur soviel vorweg: Hong Kong hat uns unglaublich gut gefallen. Irgendwie hatten wir immer das Gefühl, dass die Zeit dort viel schneller vergeht und so werden wir sicher noch einmal diese faszinierende Stadt besuchen. Am liebsten würden wir schon morgen wieder unsere Koffer packen.

Meinen Flyknit Racer habe ich von Foot Locker, wo der „Goddess“ in den meisten Stores auf Lager sein sollte. Auch online ist der Colorway noch in vielen Größen für Männer und Frauen erhältlich. Entspanntes Sneaker-Shopping ist also doch keine Legende.

M.Goddess Racer-2 Goddess Racer-3 Goddess Racer-4 Goddess Racer-6 Goddess Racer-7 Goddess Racer-8 Goddess Racer-11 Goddess Racer-10 Goddess Racer-13 Goddess Racer-12 Goddess Racer-14

No Comments

Post A Comment