Sneaker-Zimmer.de | Drop Weekly Sneaker Kangaroos adidas Nike Diadora
Drop Weekly Sneaker Kangaroos adidas Nike Diadora Release Limited Collabo Flyknit Ultraboost
26264
single,single-post,postid-26264,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,, vertical_menu_transparency vertical_menu_transparency_on,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-9.5,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive
 

Drop Weekly (14/2017) – Avenue Store x adidas, Titolo x Diadora, Nike VaporMax

Drop Weekly (14/2017) – Avenue Store x adidas, Titolo x Diadora, Nike VaporMax

Erst kürzlich haben wir Euch in einem Blogpost den bereits im März releasten Titolo x adidas NMD XR1 Trail vorgestellt. Dieser war beeinflusst von der alpinen Berglandschaft der Schweiz, den schneebedeckten Bergen und eisigen Gletschern. Auch Urbanpeople.com kommen aus der schönen Schweiz, weshalb es nicht überrascht, dass sie sich bei ihrer ersten Collabo ebenfalls von den Bergen und Gletschern inspirieren ließen. Genauer gesagt hat die Collabo Mr. El Zapatillaz Tio entworfen, den ja viele von Euch bereits als erstklassigen (Sneaker-)Fotografen kennen. Sein Coil-R1 „Glacier“ ist ein optisches Schmuckstück – anders lässt sich dieses Sneaker-Highlight „Made in Germany“ (hergestellt in Pirmasens) nicht beschreiben. Das cleane Eisblau verweist unmittelbar auf die alpine Inspiration, wobei der Colorway und die hochwertige Verarbeitung fast noch von den Goodies in den Schatten gestellt werden. Zu diesen gehören neben den farblich passenden Socken mit Kangaroos-Motiv auch eine Tote Bag und vier verschiedene Laces. Der Release bei Urbanpeople findet am Samstag um 11 Uhr statt. Zeitgleich erscheint der Coil-R1 „Glacier“ auch bei Overkill (Instore first). Hanon hat den Online-Release für Samstag Nacht (1 Uhr deutscher Zeit) angekündigt. Bei Afew startet der Online-Verkauf bereits um Mitternacht.

Drop Weekly

Auch nach vielen Jahren kommen Stores immer mal wieder auf neue, originelle Ideen für ihre Collabos. Titolo und Diadora haben sich scheinbar länger mit ihren italienischen Wurzeln beschäftigt. Dabei stießen sie auf eine Hochzeits-Tradition, bei der Mandeln eine besondere Rolle spielen. Diese sollen fünf Wünsche des frisch vermählten Brautpaares symbolisieren (Gesundheit, Wohlstand, Glück, Fruchtbarkeit und ein langes Leben). Die verschiedenen Farben der Hochzeitsmandeln wurden in den Colorway des wirklich wunderschönen Intrepid „Five Almonds“ übernommen, der ebenfalls ein „stolzer Italiener“ ist. Das weiche Premium Suede in Ivory White verspricht ebenfalls einen qualitativ hochwertigen Release. Der Online-Release beginnt laut Titolo am Samstag Abend gegen 19 Uhr. Zuvor wird die Collabo bereits in den drei Titolo-Stores Basel, Bern und Zürich erhältlich sein. Vielleicht denkt der eine oder andere ja über einen Kurzurlaub in der Schweiz am verlängerten Wochenende nach.

Drop Weekly

Die Modestadt Antwerpen ist das Zuhause des Avenue Stores. Und dieser feiert in diesem Jahr bereits sein 10-jähriges Jubiläum. Was könnte ein besserer Anlass für eine Collabo sein? Das dachte man sich auch bei adidas. An diesem Samstag stellen Lina und Sven vom Avenue Store endlich ihr neues „Baby“ vor. Gemeint sind zwei fashionkompatible EQT Support 93/16 mit Boost-Sohle und vielen eleganten Details, die Antwerpens Fashion-Hintergrund betonen. Zur Auswahl stehen ein schwarzer und ein hellbrauner/tan Colorway jeweils mit weißer Boost-Sohle und einem Upper aus Anilin-Leder, was ansonsten eher in der Möbelindustrie genutzt wird. Avenue beweisen zudem in ihrem Editorial, wie man die Schuhe perfekt als Fashion-Accessoire in Szene setzt. An diesem Samstag findet der Release zunächst nur bei Avenue in Antwerpen statt. Wir können Euch die Stadt für einen Trip über das Wochenende wirklich empfehlen.

Drop Weekly

Am 1. Juni und damit erst am nächsten Donnerstag haben alle VaporMax-Fans ein echtes „Problem“. Dann erscheint nämlich das „Day to Night“-Pack mit gleich fünf neuen VaporMax-Colorways. Von Dunkelblau bis zu Pink reicht das Farbspektrum dieses stylischen Quintetts. Auch die markante Air-Unit des VaporMax wurde dazu eingefärbt. Eine Entscheidung fällt da wohl nicht nur uns alles andere als leicht. Immerhin haben wir noch eine knappe Woche Bedenkzeit. Wenn auch diese VaporMax allerdings so schnell wie ihre Vorgänger ausverkauft sind, dürfte uns diese Entscheidung am Ende sogar abgenommen werden. Der stolze Preis von 210 Euro scheint jedenfalls kaum jemanden abzuschrecken. Immerhin wird das „Day to Night“-Pack nicht nur direkt bei Nike sondern auch bei END und Foot Locker online erscheinen.

Drop Weekly

 

Wie erwartet war der Release der Overkill x adidas EQT „Coat of Arms“-Collabo ein voller Erfolg. Aus dem Campout haben Marc und seine Berliner wieder mal ein richtiges Event gemacht. Da wären wir gerne dabei gewesen. Die beiden EQT, von denen der Future unser klarer Favorit ist, kommen in dieser Woche zu den weiteren Stores des Consortium-Netzwerkes. Dazu gehören unter anderem END (wieder mit Draw), Sneakers76 (Restpaare online ab 10 Uhr), TGWO und Solebox (jeweils als Mitternachts-Release). Aufgrund der sehr limitierten Stückzahlen ist ein Kauf wohl wieder mal eine Lotterie. Wir wünschen allen EQT-Fans dennoch viel Erfolg! Sollten wir weitere Online-Stores entdecken, in denen Paare auftauchen, twittern wir natürlich die entsprechenden Links.

Drop Weekly

Der Mai endet mit einem neuen Ultra Boost 3.0-Drop. Die Frage, ob die Leute nicht allmählich genug Ultra Boost besitzen, spielt an dieser Stelle natürlich keine Rolle. Der Bedarf scheint weiterhin groß und die Nachfrage kaum nachzulassen. Wir können das nur allzu gut nachvollziehen. Für uns gibt es keinen bequemeren Schuh. Und auch als Lifestyle-Runner ist der eigentlich als Performance-Modell erdachte Ultra Boost längst der Konkurrenz davon gelaufen. Von den neuen Ultra Boost 3.0 fällt vor allem der „Tech Rust“ aufgrund seiner rostfarbenen Boost-Sohle ins Auge. Wie alle Ultra Boost-Modelle mit eingefärbter Sohle liegt auch der „Tech Rust“ mit 200 Euro noch mal etwas oberhalb der üblichen Boost-Preisspanne. Daneben gefällt auch der neue oliv-goldene UB 3.0-Colorway, für den 180 Euro fällig werden. Erhältlich sind die neuen Colorways ab dem nächsten Mittwoch sowohl direkt bei adidas als auch bei weiteren Stores wie Sneakers76, Solebox und BSTN.

Drop Weekly

Viele weitere Links zu den Releases dieser Woche findet Ihr wie immer zu gegebener Zeit unter unserem Twitter-Account @sneakerzimmer.

Bilder: Avenue Store, Nike, El Zapatillaz Tio, Titolo/Diadora

No Comments

Post A Comment